© Verband zur Bekämpfung der Kriminalität (VBK) e.V.

Zweck

Der    Verband    zur    Bekämpfung    der    Kriminalität    (VBK)    e.    V.    wurde    bereits    1988    gegründet.    Sein    vorrangiges Verbandsziel     war     es     bisher,     private     Sicherheitsdienstleister     der     verschiedenen     Sparten     im     Rahmen     der Kriminalitätsbekämpfung   zu   unterstützen,   mit   Informationen   zu   versorgen   und   Netzwerke   zu   erschließen.   Ebenso liegt    dem    Verband    die    beratende    Unterstützung    und    Förderung    von    Start-up-Unternehmen    der    privaten Sicherheitswirtschaft   am   Herzen.   Insbesondere   geht   es   hierbei   um   Kompetenz-   und   Qualitätssteigerung.   Dies geschah   bisher   hauptsächlich   hinter   den   Kulissen   ohne   breite   Öffentlichkeit.      Dies   wird   sich   zukünftig   ändern.   Wir beabsichtigen   ab   2019   aktiv   und   öffentlicher   als   bisher,   die   Verbandsziele   umzusetzen.   Ein   wichtiges   Ziel   ist   hierbei u.   a.      der   präventive   Schutz   der   Bürger   durch   Aufklärung,   Information   und   die   Steigerung   der   Bereitschaft   der Bürger zum Selbstschutz. Außerdem   wollen   wir   Neugründungen   in   den   verschiedenen   Sicherheitssparten   besser   unterstützen;   sei   es   durch Gründungs-   und   Finanzierungsberatung,   Qualifizierung   oder   Know-how-Transfer   bis   hin   zur   Netzwerkintegration und     Auftragsvermittlung.     Ebenso     werden     wir     in     der     Personal-     und     Führungskräfte-Gewinnung     für     die Sicherheitsbranche tätig werden. Unser    großes    Ziel    ist    hierbei,    die    Mitwirkung    der    privaten    Sicherheitswirtschaft    und    der    Bürger    bei    der Unterstützung der Kriminalitätsbekämpfung und Gefahrenabwehr.
Unser Motto: „Dein Leben ist wertvoll – schütze es!“